Riesiger Erfolg beim Pangea-Mathematikwettbewerb 2018

pangea.png

Auch in diesem Jahr haben Schülerinnen und Schüler des 3. und 4. Jahrgangs der Rosa-Parks-Grundschule am Pangea-Mathematikwettbewerb und dem Motto „Mathematik verbindet“ teilgenommen. Dabei erreichten drei Schüler die Zwischenrunde.

Zum großen Regionalfinale für Hamburg, Schleswig-Holstein, Bremen und Niedersachsen am 16. Juni 2018 hat sich unser Schüler Robert Wohlgehagen qualifiziert.

In diesem Finale belegte er grandios den 1. Platz!!! Zudem kam er deutschlandweit auf Platz 2! Ein riesiger Erfolg!! Wir sind völlig begeistert, stolz und freuen uns sehr für und mit Robert! Herzlichen Glückwunsch lieber Robert zu deiner grandiosen Leistung!

Das Team der Rosa Parks Grundschule

 Robert.JPG